>>skate by night
 

 Impressum | Kontakt

Regeln

Wichtig !

Einsatzfahrzeuge - egal ob Polizei , Feuerwehr oder Krankenwagen - egal ob zivil oder Streifenwagen - müssen jederzeit passieren können!

Damit alles reibungslos abläuft beachtet bitte folgende Punkte:

  • schnelle Skater nach hinten
  • langsame Skater nach vorne

Die Praxis sieht leider umgekehrt aus, also helft uns bitte, das zu beheben..

Hintergrund

Das Feld zieht sich in die Länge, die hinteren Skater müssen aufschliessen und somit schneller laufen. vorne wird ein gleichmässiges Tempo gelaufen. so garantieren die langsamen vorne einen Zug mit gleichbleibender Länge.

Verhaltensregeln

  1. Das Tragen von Schutzbekleidung wird dringend empfohlen. Ebenso sollten Leuchtprodukte zum Einsatz kommen.
  2. Das Polizeiführungsfahrzeug darf nicht überholt werden.
  3. Nicht auf Gehwegen fahren, bitte auf der linken Straßenseite eine Gasse für die Ordner freihalten.
  4. Bitte keinen Alkohol auf der Strecke trinken und keine Glasflaschen mitführen.
  5. Bitte keinen Abfall auf die Strecke werfen. Andere Teilnehmer könnten dadurch gefährdet werden.
  6. skate by night ist eine Freizeitveranstaltung, deshalb bitte auf schwächere Teilnehmer Rücksicht nehmen.
  7. Wir empfehlen schwächeren Läufern, sich im vorderen Feld zu bewegen. Dort ist das Tempo gleichmäßiger. Schnellere Läufer sollten hinten laufen, sie können leicht wieder aufschließen.
  8. Wenn gebremst werden muss, bitte als Signal beide Arme heben
  9. Bei Gefahrenstellen, wie Gleisen, Schotter auf der Straße, Lücken im Asphalt sowie bei Stürzen, bitte einen Arm heben.
  10. Der skate by night-Zug wird begrenzt durch die Ordner. Teilnehmer der skate by night müssen innerhalb dieser Begrenzung bleiben. Außerhalb des Zuges gilt die StVO.
  11. Auf jeden Fall die Anweisungen der Polizei und der Ordner befolgen.